Über 60 Jahre Flucht und Vertreibung

Home weitere Infos Inhalt / Suche Copyright Impressum TV-Kanal

  

Gruppe Wuppertal

  

Mit uns im Dialog bleiben ...
... mit den ODF-Foren auf Yahoo ... auf YouTube ... auf twitter ... auf facebook ... auf meinVZ

weitere Infos
 

Landsmannschaft Ostpreußen Landesgruppe NRW e.V.


Die Landsmannschaft  Ostpreußen ist EUFV-Gründungsmitglied
Die Landsmannschaft
 Ostpreußen ist EUFV-
Gründungsmitglied

Gedenkschrift:
Gedenkschrift - 70 Jahre LO-NRW
70 Jahre LO Landesgr. NRW
für weitere Infos hier klicken

Die Deutschen in Polen 1918-1939 - Vortrag von Prof. Dr. Hartmut Fröschle

für weitere Infos hier klicken

Danzig und Ostpreußen - zwei Kriegsanlässe 1939. Vortrag von Gerd Schultze-Rhonhof

für weitere Infos hier klicken

Danzig und Ostpreußen - zwei Kriegsanlässe 1939. Vortrag von Gerd Schultze-Rhonhof
für weitere Infos hier klicken

Legende und Wirklichkeit. Die polnischen Ostgebiete im neuen Licht: Amtliche Ziffern und Fakten widerlegen Propaganda.
für weitere Infos hier klicken

Verlag Heiligenwalde - Für weitere Infos hier klicken!

Verlag Heiligenwalde


Gruppe Wuppertal - Nachrichten-Übersicht 2016:

     Nachrichtenarchiv 2015
     Nachrichtenarchiv 2014
     Nachrichtenarchiv 2013
     Nachrichtenarchiv 2012
     Nachrichtenarchiv 2011
     Nachrichtenarchiv 2010
     Nachrichtenarchiv 2009
     Nachrichtenarchiv 2008
 

Das Datum in der Übersichtszeile bezieht sich immer
auf das Erscheinungsdatum der jeweiligen Nachricht

 

aktuelle Veranstaltungstermine 2016 der Gruppe Wuppertal

Wuppertal – Sonnabend 6. Februar, 14 Uhr: Karnevalsfeier im Kolkmannhaus, Hofaue 51 in Wuppertal-Elberfeld. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

Wuppertal – Sonnabend, 28. Mai, 14 Uhr: 6. Ostpreußisches Maifest, Stennert 8, Alte Färberei in Wuppertal-Oberbarmen. Es wirken mit: Musiker Christoph Marr, Chorfreunde Wuppertal unter Leitung von Marharyta, Mundharmonika-Duo Waltraud und Ulla Busch, Ritas Rasselbande, außerdem werden noch Sketche aufgeführt. Für Kaffee und Kuchen beziehungsweise Brötchen wird gesorgt. Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

Wuppertal – Sonnabend, 6. August, 14 Uhr, Kolkmannhaus, Hofaue 51, Wuppertal-Eberfeld: Treffebn der Ostpreußenrunde. Die sonst am zweiten Sonnabend im Monat stattfindende Runde wurde um eine Woche vorverlegt. Die Septemberrunde fällt aus, weil am 11. September der Tag der Heimat begangen wird (Beginn ist um 14 Uhr. Veranstaltungsort: JohannGregor-Breuer-Saal, Auer Schulstraße 9, 42103 Wuppertal).
 

weitere Termine siehe hier

 

Gruppe Wuppertal trauert um Otto Lingnau

Die Gruppe trauert um ihr sehr geschätztes Mitglied Otto Lingnau, geboren am 2. Januar 1926 in Patricken, Kreis Allenstein, verstorben am 12. Juni 2016 in Wuppertal. Von Ostpreußen über Karlsruhe ist er 1996 nach Wuppertal umgezogen und hat sofort durch Vermittlung der Landesgruppe Nordrhein-Westfalen Kontakt zur Ortsgruppe aufgenommen.

Über viele Jahre hinweg war er im Vorstand tätig. Viele erinnern sich mit großem Vergnügen an seine Auftritte als Nikolaus. Otto Lingnau hat zu Weihnachten und Ostern mit seinen aus Holz selbst gefertigten Ostereiern, Osterhasen, Küken, Weihnachtsmännern, Engeln und anderen Figuren viel Freude bereitet. Im Juni 2010 wurde Otto Lingnau mit der Silbernen Ehrennadel ausgezeichnet. Wir werden ihn nicht vergessen.
 

Quelle:
Preußische Allgemeine Zeitung / Das Ostpreußenblatt, Ausgabe 29/16 v. 22.07.2016

 

Jahreshauptversammlung der Gruppe Wuppertal

Bericht von der Jahreshauptversammlung am 9. Januar – Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Hartmut Pfecht gedachten die Anwesenden in einer Schweigeminute der Verstorbenen. Anschließend folgten die Berichte der Tanzgruppe von Ursula Knocks, der Handarbeitsgruppe von Rosemarie Pfecht und der Chorfreunde Wuppertal. In seinem sehr ausführlichen Geschäftsbericht dankte Hartmut Pfecht, der im Jahre 2009 zum 1. Vorsitzenden der Gruppe in Wuppertal gewählt wurde, für die Unterstützung. Die monatlichen Ostpreußenrunden befassten sich mit verschiedenen Themen und wurden gut besucht. Zwei Veranstaltungen wurden im größeren Rahmen begangen: das Ostpreußische Maifest und die Adventsfeier.

Danach wurde der Vorstand wie folgt gewählt: 1. Vorsitzender Hartmut Pfecht, 2. Vorsitzende: Helga Piontek, Kassenwarte: Ursula Busch/Rosemarie Pfecht, Schriftführer: Sigrid Kruschinski/Waltraut Bombe, Kulturwarte: Rosemarie Pfecht/Ursula Knocks, Organisationsleiterin: Else Olbricht, Beisitzer: Waldemar Gregorzewski, Renate Winterhagen, Ursula Berndt und Lilia Lau, Kassenprüfer: Reinhard Moritz und Maria Preuß. Des Weiteren wurden Mitglieder für 15, 20, 25 und 35 Jahre Mitgliedschaft mit Urkunden und Blumen geehrt.
 

Quelle:
Preußische Allgemeine Zeitung / Das Ostpreußenblatt, Ausgabe 03/16 v. 23.01.2016

 

weiter zu: Ostpreußen TV

Medienarbeit über Grenzen hinweg
 
Beiträge von Ostpreußen-TV
jetzt auch als DVD-Video erhältlich

weiter zu: Preussen-Mediathek

Seit dem 10.01.2008 sind Sie der

. Besucher

Die Web-Seiten sind optimiert für 1024x768 oder höher und 24 Bit Farbtiefe sowie MS-Internet Explorer 11.x oder höher.
Netscape ab 4.x oder andere Browser mit Einschränkungen verwendbar. -  Optimale Darstellung im Vollbildmodus.
Soundkarte für Tonwiedergabe erforderlich.

www.Ostpreussen-NRW.de/Nachrichten
 


Landesgruppe Gruppe Bad Godesberg Gruppe Bielefeld Gruppe Bonn Gruppe Dortmund Gruppe Düsseldorf Gruppe Essen Gruppe Gladbeck Gruppe Gütersloh Gruppe Köln Gruppe Lippe-Detmold Gruppe Lüdenscheid Gruppe Münster Gruppe Neuss Gruppe Remscheid Gruppe Siegen Gruppe Viersen-Dülken Gruppe Wesel Gruppe Witten Gruppe Wuppertal


. . . Wenn Sie die Preußische Allgemeine Zeitung jetzt 4 Wochen kostenlos testen möchten klicken Sie auf diese Zeile . . .
zur Landsmannschaft Ostpreußen

Ostpreußen
Erleben Sie Tradition
mit Zukunft

zur Preußischen Allgemeinen Zeitung / Das Ostpreußenblatt zum Preußischen Mediendienst

 
 
 
 
 
 
 

NRW-Logo

 
 
 
 
 
 
 
 

English / Englisch polnisch / polska Russisch / Русский  

Copyright © 2000-2019  LO - Landesgr. NRW e.V.

Datenschutz

Stand: 01. Januar 2019

zur Feed-Übersicht